Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Auf dieser Website nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch oder betrieblich notwendigen Umfang erhoben. Die erhobenen Daten werden in keinem Fall verkauft oder aus anderen als den unter dem Punkt „verwendete Web­dienste von Drittanbietern“ genannten Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Verantwortlicher Anbieter im Sinne der Datenschutzgesetze

Martyna Mecel
Ebelshof 18
41063 Mönchengladbach

Kontakt:
E-Mail-Adresse: info@martyna-mecel.com
Telefon: 0 21 61 - 3 02 56 80
Fax: 0 21 61 - 3 02 57 39

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Diese Website erhebt und speichert automatisch in ihren Server-Logfiles Informationen, die Ihr Browser an sie übermittelt. Dies sind:

  • Aufgerufene Seite,
  • Browsertyp und -version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • IP-Adresse und Hostname des zugreifenden Rechners,
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Diese Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden – je nach Einstellung Ihres Browsers – nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Cookies werden vom Betreiber dieser Seite nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft. Ausnahmen von dieser Regelung gelten nur dann und gemäß § 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO, wenn es der Wahrung der berechtigten Interessen des Betreibers dieser Seite dient.

Onlineshop

Bestellungen:

Bei einer Bestellung in unserem Onlineshop ist es erforderlich, dass Sie uns persönlichen Daten von Ihnen übermitteln, die für eine Abwicklung der Bestellung erforderlich sind. Dies sind:

  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihr Vor- und Nachname,
  • Ihre Postanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort, Land).

Optional können Sie eine Telefonnummer für Rückfragen und einen Firmennamen angeben.

Ihre Postanschrift geben wir zur Ausführung der Lieferung an unseren Versanddienstleister (bei Lieferungen nach Deutschland ist dies die DHL Paket GmbH aus Bonn/Deutschland) weiter.

Nach Abschluss der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, ein Kundenkonto einzurichten. Dazu ist zusätzlich die Angabe eines Passwortes erforderlich.

Bezahlen per Rechnung:

Sie erhalten bei der Auswahl der Bezahlart eine Rechnung von uns, die mit der Warenlieferung zugestellt wird. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zum Zwecke der Zahlung erfolgt nicht.

Bezahlart „PayPal“:

Bei der Auswahl dieser Bezahlart werden Ihre Bestelldaten an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. übermittelt. Sie benötigen dazu ein aktives PayPal Konto. Über die Datenschutzregelungen von PayPal können Sie sich im Detail hier informieren: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Kundenkonto:

Über Ihr Kundenkonto können Sie einen Einblick in den aktuellen Status Ihrer Bestellung erhalten und eine Übersicht bereits ausgeführter Bestellungen abrufen. Ebenfalls haben Sie dort die Möglichkeit, die Adressdaten zu bearbeiten, die Sie bei uns gespeichert haben.

Die Einrichtung eines Kundenkontos erfordert mindestens die Angabe von Vor- und Nachname, Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort.

Weitere Details in Erfahrung bringen:

Sollten Sie weitere Details über die Verarbeitung Ihrer Daten im Hinblick auf eine Bestellung erfahren wollen, dann beantworten wir Ihre Fragen gerne. Senden Sie einfach eine E-Mail an info@martyna-mecel.com und nennen Sie dabei nach Möglichkeit weitere Informationsmerkmale, mit denen wir Sie einem Kundenkonto oder einer Bestellung zweifelsfrei zuordnen können.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen, dann müssen Sie vor dem Absenden der zweckgebundenen Verarbeitung Ihrer eingegeben Daten zustimmen. Hier erklären wir kurz, was mit Ihren Daten passiert:

Alle von Ihnen gemachten Angaben werden beim Versand der Nachricht von unserem Webserver per E-Mail an uns versendet und in einer Protokolldatei auf dem Webserver gespeichert. Diese Protokolldatei wird nur im Bedarfsfall ausgewertet und automatisiert 14 Tage nach Versand Ihrer Nachricht gelöscht.

Verpflichtende Angaben im Kontaktformular:

  • Thema Ihrer Anfrage,
  • Ihren Name,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Nachricht,
  • Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten.

Optionale Angaben im Kontaktformular:

  • Telefonnummer (optional)

Verarbeitung der Daten:

Wir verwenden die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Dazu werden sie nur einem eingeschränkten Personenkreis, der mit der Bearbeitung dieser Anfragen beauftragt wurde, zugänglich gemacht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht automatisch und nur dann, wenn es für die Bearbeitung der Anfrage unbedingt erforderlich ist (z. B. Einholung von Angeboten für einen Auftrag etc.).

Erfassung der Daten in Server-Logfiles:

Metadaten, die Informationen zum Versand Ihrer Nachricht enthalten, werden automatisiert vom Webserver gespeichert und in regelmäßigen Abständen gelöscht. Wir als Betreiber der Website haben jedoch keinen Einfluss auf die Speicherung oder gezielte Löschung dieser Daten.

Auskunftsrecht, Löschungen, weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher stehen wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten kann oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an info@martyna-mecel.com.

Auf Antrag erhalten Sie unentgeltlich eine Auskunft über die im Zusammenhang mit dieser Website von Ihnen stammenden und von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Weiterhin können Sie eine Sperrung oder Löschung dieser Daten verlangen, sofern es sich nicht um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder um Daten handelt, die der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen.

Ihren Antrag zu den vorgenannten Zwecken richten Sie bitte formlos und unter Nennung der gewünschten Auskunftsmerkmale (z. B. E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Name, …) per E-Mail an info@martyna-mecel.com.

Um Ihrem möglichen Wunsch nach einer Datensperre jederzeit nachkommen zu können, ist es erforderlich, die zur Sperrung vorgemerkten Daten zur Kontrolle in einer separaten Sperrdatei vorzuhalten. Sofern keine gesetzliche Archivierungspflicht besteht, können Sie auch die Löschung dieser Daten verlangen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Verwendete Webdienste von Drittanbietern

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Zuletzt angesehen